Dechiffrieren ein WordPress-Theme in Ihrer Sprache ist eine einfache Errand und braucht keine Codierung oder Programmierung Fähigkeiten, solange das Thema, das Sie gehen zu interpretieren ist Übersetzung vorbereitet. Eine Interpretation vorbereitet Thema bedeutet, dass das Thema Maker hat Kodierung durchgeführt, um alle Themen einer Art hart codierte Nachricht zu machen, (zum Beispiel, die 404 Fehler Nachricht) und Marken, (zum Beispiel, “Über den Autor:” und “Keep perusing”), so dass sie kraftvoll zu ihren Vergleich Interpretationen ändern, wenn eine nicht-englische Sprache gewählt wird. Die Vorbereitung eines Themes Interpretation (ebenfalls Internationalisierung genannt und als i18n abgekürzt) ist das Thema Ingenieur Arbeit, so dass Sie nicht brauchen, um über diese vor dem Versuch, jedes WordPress Thema zu entziffern Stress, bitte bereiten Sie sicher, dass es als Interpretation gefördert wird.

Wie es funktioniert:

WordPress nutzt die GNU gettext Restriktionsstruktur für die Interpretation, die die Verwendung von 3 Arten von Dokumenten beinhaltet:

  • POT (Portable Object Template) Dokumente: Dies sind die Layout-Datensätze für PO-Dokumente (Microsoft’s PowerPoint-Format-Dokumente verwenden zusätzlich die .pot-Erweiterung, aber sie sind nicht etwas Ähnliches). Im Großen und Ganzen werden diese Dokumente von einem Gerät erstellt, das den Quellcode des Themas durchsucht und den Text protokolliert, der an ein __()-Werk (und andere 3 Kapazitäten) übergeben wird.
  • PO (Portable Object) Aufzeichnungen: Diese Dokumente enthalten die Zeichenketten, die bereits in den Layout-Datensatz eingetragen wurden, zusammen mit ihren vergleichenden Interpretationen.
  • MO (Machine Object) Datensätze: Diese Dokumente werden maschinenlesbar aus den PO-Dokumenten erzeugt.

Die einfachste Methode, um zu prüfen, ob ein Thema für die Interpretation vorbereitet ist, ist die Suche nach einem .pot-Dokument im Themenorganisator. Die meisten Ingenieure legen diese Dokumente in einem “language” oder “lang” Organizer ab. Wenn Sie dieses Dokument sehen, ist Ihr Theme für die Interpretation vorbereitet.

WordPress-Theme mit Poedit entschlüsseln:

Es gibt mehr als eine Methode, ein WordPress-Theme zu entschlüsseln. Für diese Übung werden wir Poedit verwenden, ein Open-Source-Programm, das für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar ist und das Interpretieren von WordPress-Themes zu einem Kinderspiel macht!

  1. Laden Sie Poedit herunter und führen Sie es ein.
  2. An dem Punkt, wenn eingeführt, öffnen Sie Poedit und Snap Create neue Interpretation und wählen Sie Ihr Thema POT-Dokument. Wie ich bereits sagte, sollte Ihr Thema .pot Dokument irgendwo in Ihrem Thema Organisator zugänglich sein. Die meisten Designer legen dieses Dokument in einem Unterumschlag namens “lang” oder “dialects” ab.

Jetzt erscheint ein Feld für die Übersetzungssprache, in dem die Sprache der Interpretation abgefragt wird. Wählen Sie die Sprache aus und klicken Sie auf OK.

  1. Jetzt können Sie mit der Übersetzung Ihres Themes beginnen. Poedit hat eine sehr intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche. Im Feld Quelltext wird die aktuell ausgewählte Zeichenfolge angezeigt. Um diese Zeichenfolge zu übersetzen, setzen Sie den Cursor in das Feld Übersetzung und geben die Übersetzung ein. Poedit wird versuchen, Ihnen zu helfen und schlägt Ihnen menschliche Übersetzungen für die ausgewählte Zeichenfolge vor. Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Version von Poedit Ihnen nur 10 Vorschläge anzeigt, die jedes Mal zurückgesetzt werden, wenn Sie Poedit schließen.

 

  1. Jede Zeichenkette, die Sie interpretieren, wird in einer Informationsdatenbank gespeichert, und jedes Mal, wenn Poedit diese Zeichenkette unterscheidet, wird es Ihnen Ihre alte Interpretation als Idee anzeigen. Du darfst jede einzelne Zeichenkette interpretieren oder nur wenige. Das ist absolut abhängig von Ihnen!
  2. Wenn Sie den Interpretationsprozess abgeschlossen haben, speichern Sie den Datensatz ab. Poedit wird natürlich sowohl .po- als auch .mo-Datensätze in einem ähnlichen Umschlag erstellen, in den das POT-Dokument gelegt wird.
    Da Ihr Thema nun interpretiert wurde, können Sie die Interpretation anwenden!

Anwendung Ihrer Interpretation:

Um die Sprache Ihres Themas zu ändern, öffnen Sie einfach das Dokument wp-config.php (das sich in Ihrem Haupt-WordPress-Einrichtungsprogramm befindet) mit einem beliebigen Code-Korrekturprogramm und fügen Sie diese Zeile im unteren Teil des Eintrags hinzu:

define (‘WPLANG’, ‘ar’);

Stellen Sie sicher, dass Sie “ar” in den Namen Ihres PO-Datensatzes ändern.
Beachten Sie, dass dadurch die Sprache des WordPress-Backends nicht geändert wird. Es wird nur die Sprache Ihres Themas geändert. Angenommen, Sie ändern die Backend-Sprache auf der Seite WP General Settings und Ihr aktuelles Thema unterstützt diese Sprache, dann wird sie auch auf das Thema angewendet, ohne dass Sie den wp-config.php-Eintrag ändern müssen, natürlich!

Wenn es nicht zu viel Mühe macht, sollten Sie wissen, dass sowohl die .po- als auch die .mo-Einträge einen speziellen Namen haben sollten. Angenommen, Sie meinen Arabisch, dann sollten die Dokumente ar.po und ar.mo heißen, und für die französische Übersetzung für Frankreich sollten die Einträge fr_FR.po und fr_FR.mo heißen.

Wie übersetzt man ein WordPress-Theme?

Leave a Reply

Your email address will not be published.